Unsichtbar. Vietnamesisch-Deutsche Wirklichkeiten

edition DOMiD #3 wird am 25. April in Berlin vorgestellt

Die letzten Arbeiten an dem spannenden Buchprojekt „UnSichtbar. Vietnamesisch-Deutsche Wirklichkeiten“ laufen gerade auf Hochtouren. Das Projekt wurde gemeinsam von DOMiD und der Friedrich-Ebert-Stiftung, als dritter Band der Publikationsreihe edition DOMiD, realisiert.

Das Buch hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bisher relativ unbeachteten Aspekte der vietnamesischen Migration und die Geschichte(n) der Menschen, die aus Vietnam stammen sichtbar zu machen. Es ist der erste wissenschaftliche Sammelband, der sich nicht nur auf verschiedene Facetten vietnamesischer Migrationsgeschichte und Gegenwarten konzentriert, sondern die darin enthaltene Vielfalt thematisiert. Zudem sind darin Stimmen enthalten, die eindrückliche persönliche Sichtweisen liefern.

Auf einer Konferenz am 25. April 2017 in Berlin wird die Publikation der Öffentlichkeit präsentiert. Details können dem Programm entnommen werden.
Wichtig: Teilnahme ist nur mit verbindlicher Anmeldung möglich! Anmeldung unter: https://www.fes.de/de/veranstaltungen/?Veranummer=209836

Buchbestellungen gerne an: info@domid.org oder unter 0221-8002830 (edition DOMiD #3: UnSichtbar. Vietnamesisch-Deutsche Wirklichkeiten, 15 Euro zzgl. Versandkosten)