Zum Hauptinhalt der Seite

News, Stellenangebote

DOMiD sucht personelle Verstärkung

DOMiD errichtet in den kommenden Jahren mit Unterstützung vom Bund, dem Land NRW und der Stadt Köln ein bundesweites Migrationsmuseum in Köln-Kalk: das „Haus der Einwanderungsgesellschaft“ (Arbeitstitel). Für dieses zukunftsweisende Projekt wird ab sofort personelle Unterstützung gesucht.

Der Geschäftsführer, Dr. Robert Fuchs, erklärt dazu: „Diese gezielte Ausschreibung stellt einen Meilenstein für unser Museumsprojekt dar. Wir stellen so mithilfe einer weiteren Unterstützung des Landes NRW die Entwicklung des Museums auf eine noch stabilere Grundlage. Die Projektplanung, die kuratorische Entwicklung und die Verwaltung werden damit explizit gestärkt.“

Bis zum 22.11.2022 können sich Interessierte auf die Stellen bewerben, die im ersten Quartal 2023 die Arbeit aufnehmen. Alle Stellen sind vorerst bis 31.12.2025 befristet.

Der DOMiD-Personalreferent Timothy Tasch wirbt für die vielseitigen Aufgaben: „Wer bei DOMiD arbeitet, kann an einer gesellschaftlich sinnstiftenden Aufgabe mitwirken. Erstmals wird in einem bundesweiten Museum unter Partizipation der späteren Besuchenden die Geschichte und der Alltag von Migration in Deutschland sichtbar gemacht. Wir suchen Menschen, die gerne in einem interdisziplinären Team und dynamischen Umfeld Lösungen erarbeiten und für die partizipative Beteiligungsformate sowie die ständige (Selbst-)Reflektion keine Fremdworte darstellen.“

Zurück zum Seitenanfang