Zum Hauptinhalt der Seite

Veranstaltung, Diskussion-Podium

„Schamlos“ – Lesung & Gespräch

Drei junge Frauen* – Muslimas*, Bloggerinnen*, Feministinnen* – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch.

Das Buch „Schamlos“ ist ein Plädoyer für Toleranz, Freiheit, Selbstbestimmung und eine multikulturelle Gesellschaft.

Wir freuen uns sehr, zwei der Autorinnen*, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz, zur Lesung und anschließendem Gespräch in unseren Räumlichkeiten in Köln begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.
Übersetzt wird ins Deutsche.
Kinderbetreuung wird angeboten.

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung von: DaMigra e.V. in Kooperation mit DOMiD - Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V.
Gefördert durch: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration